Spezialist für Old- oder Youngtimer

Historie und Werterhalt eines Old- oder Youngtimers stehen bei der Instandhaltung, Wartung und Restaurierung im Vordergrund. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir durch unser Können, der Ausstattung sowie gerade des fachlichen Wissens als offizieller Spezialbetrieb für Old- und Youngtimer ausgewiesen sind.

Von der Kfz-Innung Kassel wurde unserem Haus dieses bundesweit anerkannte Zertifikat als erstem Betrieb in ihrem Zuständigkeitsbereich am 11. Januar 2012 verliehen. Für unsere Kunden bedeutet dies die Garantie, den geliebten automobilen Schatz in Fachhände zu geben. Qualifiziertes Personal sowie eine hochwertige Arbeit sind die Stützen dieses Zertifikates.

 

T3 88

"T3 88" 24 Jahre und deutlich über 200.000 km von uns gepflegt, gewartet und repariert. Zur Freude seiner Besitzer. Diverse Durchrostungsschäden wurden im Laufe der Jahre von uns beseitigt. Im Sommer 2012 sollte es noch einmal auf große Norwegentour gehen. Leider hatte der Zahn der Zeit das Getriebegehäuse angenagt. Aber kein Problem ohne Lösung. Es wurde ein gebrauchtes Getriebe besorgt, das Innenleben mit Sperrdifferenzial umgebaut, die Gehäuse nachgearbeitet und fertig war das "neue Getriebe". Fahrzeug & Besitzer hatten so viel Freude in Norwegen.


Bildergalerie

Golf 1 Cabrio

"Golf 1 Cabrio" Seit ein paar Jahren bei uns zur Reparatur mit dem Ziel, das Fahrzeug im Originalzustand zu erhalten. Hier wurden die Folgen einer missglückten Unfallreparatur mit Nachbauteilen beseitigt. Zum Glück gibt es wieder original Kotflügel von Volkswagen Classic.

Bildergalerie

 

Fiat 500

"Bambino" kommt regelmäßig zur Pflege, Wartung & Reparatur. Beim letzten Besuch wurde die Bremsanlage von Einkreis auf Zweikreis Hauptbremszylinder umgebaut.

Bildergalerie

 

Käfer 68

" Käfer 68 " Ob zur Wartung oder Reparatur betreuen wir das "alte Schätzchen" schon ein paar Jahre. Hier mussten für den TÜV die Spurstangen überholt werden. Auch bei "älteren Schätzchen" ist bei uns eine Computer-Achsvermessung möglich.

Bildergalerie

 

Opel GT 71

"Opel GT 71" Inspektion, Beleuchtung instand setzen und dann bitte TÜV. Aus so einem einfachen Auftrag wurde doch ein etwas längeres Projekt. Beim überprüfen der elektrischen Anlage wurden verschmorte Kabel, falsche Schaltungen und nicht sachgerechte Kabelreparaturen festgestellt. Der Scheinwerferkabelstrang wurde komplett erneuert. Die Verkabelung im Innenraum zerlegt und instand gesetzt um so viel wie möglich original Substanz zu erhalten. Da für den zerstörten Sicherungshalter kein Ersatz zu beschaffen war, wurde dieser ebenfalls instand gesetzt. Auch die Hinterachse wurde modifiziert. Sie ist somit belastbarer und auch schöner als vorher, so dass nun eine neue TÜV Plakette kein Problem mehr war.

Bildergalerie